Strategiewochenende des Netzwerk Ost

gruppenbild3-jpegAm Freitag den 25.11.2016 brachen unsere beiden Chemnitzer Vertreter Ben (1. Vorstand) und Benni (Mitglied unseres VWI) auf nach Cottbus, um sich mit den anderen Hoschschulgruppen im Osten auszutauschen. Neben unserer Hochschulgruppen waren auch Gruppen aus Rostock, Berlin, Leipzig, Chemnitz, Dresden und Cottbus waren vertreten.

Es stand ein produktives und spaßiges Wochenende bevor. Nach Ankunft aller Hochschulgruppen ging es zum Italiener Abendessen (lecker!), um dann bei eins, zwei Bier den Abend in der „Unbelehrbar“ ausklingen zu lassen. Dabei durften wir auch die schiefen
Töne der Karaokesänger genießen ;).

Nach einer kurzen Nacht stand Frühstück und Vereinsarbeit an. In der „Kooperationszeit“ wurden Strategien der Hochschulgruppen verglichen und präsentiert. Ziel war es, die Strategien der Hochschulgruppen zu optimieren. Es wurden zum Beispiel Fragen zur Organisation und Koordination von Exkursionen und Veranstaltungen geklärt.

Am frühen Abend ging es dann auf den Weihnachtsmarkt, wo bei winterlichen Temperaturen der Glühwein zum Aufwärmen herhalten musste. Nach dem Restaurantbesuch durften wir die Cottbusser Bars kennenlernen. Auch hier durfte natürlich das ein oder andere leckere Getränk nicht fehlen.

img_2808-jpeg img_2810-jpeg img_2863-jpeg

Am Sonntag den 28.11.2016 schauten wir uns noch die Stadt Cottbus an. Vom Kirchturm aus hatten wir einen schönen Ausblick auf die Stadt. Nach einem ereignisreichen, spannenden und motivierenden Wochenende traten wir die Heimfahrt an.

Wir bedanken uns bei den Gastgebern der Hochschulgruppe Cottbus für ein gut organisiertes Wochenende. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste überregionale Event, wo wir wieder viele neue Leute kennenlernen und neue Ideen sammeln können.

Euer VWI Chemnitz

img_2897-jpeg img_2779-jpeg img_2896-jpeg